× Home Möglichkeiten Über uns Accessoires Confiserie Franchise Antrag Kontakt Links Salzburg Galerie Impressum
× Home Opportunities About us Accessoires Confiserie Franchise Application Contact Links Salzburg Gallery Site notice

Der Name. Die Marke. Mozarter.

Es ist schwer einen Namen zu finden, der den Kern trifft, der beliebt ist, der bekannt ist, der einzig positive Interpretationen zulässt. Der das verkörpert, was ausgesagt werden soll: Niveau, Kunst, Kultur, einzigartige Schaffenskraft, Genuss in vielfältiger Form. Der die Zeit festhält, der Wien, Salzburg und Österreich verkörpert. Und der weltweit bekannt ist und bleibt.

In der Welt sind die Opern 'Die Zauberflöte', 'Die Entführung aus dem Serail', 'Le nozze di Figaro' oder 'Don Giovanni' der Inbegriff für Kultur, für Werte, für höchste Vollendung. Es gibt nur einen der das kann, einen Einzigen: Wolfgang Amadeus Mozart. 


Der Anspruch des Kaffeehauses ist es, den Genuss in vielfältiger Form darzureichen, sich für höchste Vollendung zu engagieren, für Werte, für Kunst und Kultur einzustehen. Und dieses Ideal können wir nur erfüllen, wenn wir die Schaffenskraft, die Schöpferkraft und die besonderen Eigenschaften von Mozart als Vorbild nehmen. Wir tun es. 


Mozarter Salzburg.

Mozarter Idee

Die Tradition der Österreichischen Kaffeehauskultur reicht bis Ende des 17. Jahrhunderts zurück und ist durch eine ganz spezielle Atmosphäre geprägt. Typisch für ein österreichisches Kaffeehaus sind eine gediegene Atmosphäre, in denen der Kaffee serviert wird, Logen, Zeitungstischchen und Details der Innenausstattung im Stil des Barock/Rokoko.

Das Mozarter Kaffeehaus ist ein Ort an vielen Plätzen der Welt, in dem Zeit und Raum konsumiert werden, aber nur der Kaffee und die weiteren Köstlichkeiten auf der Rechnung stehen. Die Kaffeehauskultur verbunden mit Freundlichkeit, Flair, Charme, Niveau, Respekt mit Liebe, Gefühl und Zeit ist nirgendwo anders Zuhause als in Österreich, in Wien, in Salzburg und im Herzen. Und dieses Zuhause, diese angenehme Atmosphäre ist nicht schnelllebig, sondern vermittelt ein Gefühl. Das Gefühl angekommen zu sein, angekommen zu sein bei sich Zuhause.

Ein Kaffeehaus mit verbundener Konditorei und Bäckerei auf Franchisebasis mit weltweiten Filialen rund um den Globus mit dem Flair von Österreich, von Wien und Salzburg um die Jahrhundertwende des vorherigen Jahrhunderts.

Herzlich Willkommen.

Mozarter Modell

Mozarter Salzburg ist ein Kaffeehaus-Konzept, welches gänzlich neu ist. Das Kaffeehaus-Konzept zeigt sich außergewöhnlich und durch den Namen Mozarter einmalig.

Verführt wird der Kunde in eine andere Zeit, in eine andere Welt. Patisserie und Confiserie nach österreichischem und deutschen Standard, zusätzlich kleines und großes Frühstück mit vielen Variationen, kleinen Snacks, kleinem Mittagessen, ein besonderer Nachmittag, stets hochwertige Qualität, neue Kreationen, dem Zeitgeist entsprechend und vieles mehr.

Mozarter Salzburg ist mehr als der Gast erwarten kann und mehr als die Marke schon jetzt erahnen lässt.

Mozarter Konzept

Mozarter Salzburg arbeitet zukünftig mit Franchisepartnern zusammen, für die Identität, Kundenzufriedenheit, Engagement und Nachhaltigkeit unverrückbare Größen darstellen. Das Mozarter Konzept wird ergänzt durch Produkte über das Kaffeehaus hinaus, die aus Mozarter Salzburg eine besondere Marke machen.

Für die Franchisepartner bietet das Mozarter die Möglichkeit, an mehreren Standorten weltweit den Wunsch wirklich werden zu lassen und ihn zu leben. Angesprochen werden neben Personengesellschaften und institutionellen Partner auch Einzelpersonen.

Die Wirtschaftlichkeit des Standortes und die finanziellen Verhältnisse müssen vorab von einem unabhängigen Prüfer in dem jeweiligen Land nachgewiesen werden. Entwicklungsmöglichkeiten werden ferner aufgezeigt. Die persönliche Qualifikation wird neben der Plausibilisierung oder nochmaligen wirtschaftlichen Prüfung der Wirtschaftlichkeit des Standortes und der finanziellen Verhältnisse im Rahmen des Genehmigungsprozesses von Mozarter Salzburg durchgeführt. Die Standortfrage und die weitere Entwicklung des Standortes liegen in der Verantwortung des Franchisenehmers. Entsprechend liegt auch die Erstentwicklung und Weiterentwicklung des Standortes finanziell allein in den Händen des Franchisenehmers.

Mozarter Werte

Die Glaubwürdigkeit, das Vertrauen und das Sich-Wohlfühlen sind vielerorts verloren gegangen, weil jeder Markteilnehmer auf die Zeit schaut. Jede Minute zählt. Leider zählt nicht mehr der Mensch mit seinen Fähigkeiten. Das Mozarter will einen Standard bilden, bei dem jeder Mitarbeiter zum Teil der Familie wird. Unabhängig in welchem Bereich er tätig ist, ist Mitarbeiterwürde und Mitarbeiteranerkennung sowie Vertrauen und Obhut ein Grundpfeiler des Mozarter Systems.

Mozarter Werte werden ebenfalls ausgedrückt in der Einrichtung des Mozarter Instituts für Kunst und Kultur.

Das Mozarter Institut hat sich zur Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen unserer Mitarbeiter und Kindern und Jugendlichen mit geringem finanziellen Freiraum freien Musikunterricht zu geben, Begabte zu fördern und Wege zu öffnen.

Des Weiteren soll zukünftig das Mozarter Institut weltweit der Ansprechpartner für klassische Musik sein. Gebündelt werden Ansprechpartner, Verbindungen, Kontakte, Projekte, Förderungen, Auszeichnungen und vieles mehr.